Freitag, 05 Juli 2024 01:14

United Airlines schickt ab sofort mithilfe generativer KI Links zum Echtzeit-Wetterradar direkt aufs Handy

geschrieben von
Live Wetterradar für die gesamte Flugroute Live Wetterradar für die gesamte Flugroute United Airlines

Mit dieser neuen Form der Nachrichten hält United Airlines Flugreisende bei wetterbedingten Flugplanänderungen besser und schneller informiert.

Als erste Fluggesellschaft der USA setzt United Airlines generative KI ein, um Passagiere schnell und transparent informiert zu halten, sollte es aufgrund von schlechtem Wetter zu Verzögerungen kommen. Die Gäste erhalten dabei umgehend eine Textnachricht auf ihr Handy oder alternativ eine E-Mail. Darin enthalten ist unter anderem ein Link zu lokalen Radaren, die in Echtzeit das gegenwärtige Wetter anzeigen. Die Fluggäste können so die Wetterbedingungen für ihre gesamte Flugroute einsehen und bekommen zudem Informationen dazu, wie sich einzelne, lokale Wetterphänomene auf den Flugverkehr im ganzen Land auswirken und zu Änderungen im Flugplan führen können.

Für diesen Service hat United Airlines eigens ein Team von Kundenbetreuern im Network Operations Center zusammengestellt. Von dort verschicken sie auf Basis aktueller Daten sowie mit der Hilfe von generativer KI die Nachrichten an Kunden, bei denen es aufgrund von Wetterbedingungen zu Verspätungen oder Umbuchungen kommt. Bei Flügen, die davon betroffen sind, blendet United den Wetterradar zudem auf den Bildschirmen an den Abflug-Gates ein. Auch über die United-App lassen sich Wetterkarten abrufen.

Weitere Informationen zu United Airlines gibt es unter united.com.

Gelesen 1206 mal Letzte Änderung am Freitag, 05 Juli 2024 01:20
Veröffentlicht in Newsticker USA