Bundesstaaten

Anzeige der Artikel nach Schlagwörtern: long island

Ein Abstecher aus New York City
Warum bei einer Reise zum Big Apple kein Weg an Long Island vorbeiführt

Wusstet ihr, dass der nächste perfekte Sandstrand von New York aus nur eine knappe Stunde entfernt ist? Falls ihr nach ein paar Tagen im Trubel der Stadt Lust auf Entspannen, Sonnenbaden oder Surfen habt, dann steigt im Grand Central In New York in die Long Island Railroad und ihr schnell und ohne Umsteigen an Long Island's wunderschönen Long Beach

Auch wenn ihr die Badeklamotten nicht im Gepäck habt:  Auf der langen Promenade könnt ihr einfach nur flanieren, Fahrrad fahren, oder ihr kehrt in eines der vielen authentischen Seafood-Restaurants oder gemütlichen Cafés eink. Doch das ist bei weitem nicht alles, was Long Island zu bieten hat: Die Insel vor den Toren New York Cities ist ein beliebtes Wochenendziel für die hart arbeitenden Großstädter und eine willkommene Abwechslung für die Touristen der Megametropole.

Atlantic Beach auf Long IslandAtlantic Beach auf Long Island

Abtauchen in die Welt der Reichen und Schönen: Die Hamptons

Neben den Stränden ist Long Island vor allem für eine Region weltberühmt: die Hamptons. Genau hier befinden sich die so pompösen Sommerresidenzen der amerikanischen High Society, die von luxuriösen Einkaufsmöglichkeiten und erstklassigen Sternerestaurants umgeben sind. An der sogenannten Gold Coast machen Besucher eine Reise in eine längst vergangene, goldene Ära und entdecken die prunkvollen Herrenhäuser aus den 20er Jahren.

Manche können nicht nur von außen bestaunt werden, sondern auch im Rahmen einer Führung oder Veranstaltung erkundet werden. So beispielsweise auch Oheka Castle. Das imposante Herrenhaus wurde im Jahr 1914 vom deutschen Bankier und Unternehmer Otto Hermann Kahn in Auftrag gegeben, der das Anwesen als Sommerhaus nutzte. Im noch immer zweitgrößten Herrenhaus der USA richtete er glanzvolle Feiern aus, auf denen Staatsoberhäupter und Stars gern gesehene Gäste waren – ganz im Stil des Großen Gatsbys.

Oheka CastleOheka Castle

Ein unvergleichbares Surfer-Paradies nur unweit der Großstadt

Angrenzend an die Hamptons, am östlichsten Punkt der Insel Long Island, befindet sich der Ort Montauk, der den Beinamen „The End“ trägt. Das idyllische Dorf ist ein beliebter Treffpunkt von Surfern, die das entspannte Flair abseits des Großstadtdschungels genießen. Ein sehenswertes Highlight Montauks ist das Montauk Point Lighthouse. Der rot-weiße Leuchtturm wurde bereits im Jahr 1796 erbaut und ist somit der älteste im gesamten Staat New York.

Was bei einem Genießer-Urlaub nicht fehlen darf: Weingüter der Extraklasse

Ein wenig nördlicher liegt die Region North Fork, die vor allem für ihre Weingüter bekannt ist. Besonders beliebt ist Bedell Cellars, ein Familienunternehmen, das exzellenten Rot- und Weißwein herstellt und sich immer wieder weit kreativere Veranstaltungen als nur klassische Wein-Tastings für seine Besucher einfallen lässt. Wer es prickelnder mag, der sollte das Sparkling Pointe besuchen.

Bedell CellarsBedell Cellars

Hier werden Sekte nach Champagner Art gekeltert. Die Leidenschaft dafür brachten Tom and Cynthia Rosicki nach Long Island, die sich vor mehr als zwanzig Jahren beim Debütantenball in New Yorks Waldorf Astoria mit Champagner zuprosteten und damit die Liebe zueinander und zum Champagner entdeckten.

Die vielseitige Insel Long Island ist ein Muss für alle, die nach New York City reisen und ein wenig Abwechslung brauchen. Sie bietet eine malerische Natur, in der man sportlich aktiv werden oder sich abseits der Großstadt erholen kann, aber auch eine breite Vielfalt kultureller Highlights sowie eine eindrucksvolle gastronomische Szene.

 Ausführliche Informationen über Long Island sind telefonisch unter +1 631-951-3900 und auf der Website www.DiscoverLongIsland.com erhältlich. Viele Informationen und Tipps findet man auch in unserem USA-Forum.

Veröffentlicht in Aktuelles

Viele tolle Neuigkeiten gibt es im Februar aus Long Island: Zum ersten Mal wird die Insel vor den Toren New York Cities Gastgeber des IRONMAN® 70.3® Triathlons, ein neues Museum zur Musikgeschichte der Region hat eröffnet und auch für Pizzafreunde gibt es gute Nachrichten.

Passend dazu startet eine neue, schnelle Zugverbindung aus Manhattan - hier unser Überblick:

Veröffentlicht in Aktuelles

Wer hätte gedacht, dass der erste Spionagering der USA seinen Ursprung auf Long Island hat? Unter der Führung von General George Washington hat sich während des Amerikanischen Unabhängigkeitskriegs im Jahr 1778 der berühmte Culper Spy Ring gegründet.

Eine kleine Gruppe bestehend aus Männern und Frauen von Long Island versorgte George Washington mit geheimen Informationen über die politischen und militärischen Pläne und Absichten der Briten.

George Washington selbst hat einmal gesagt, dass er nur mithilfe des Spionagerings die Amerikanische Revolution gewinnen konnte. Heute entführen die historischen Stätten an der Nordseite von Long Island Besucher auf eine Reise zurück ins späte 18. Jahrhundert, als Long Island der Ort der Intrigen unter der britischen Militärbesetzung war.

Veröffentlicht in Kultur & Geschichte

Der Sommer neigt sich dem Ende zu und ein goldener Herbst steht vor der Tür. Long Island, perfekt vor den Toren New Yorks gelegen, lockt auch dieses Jahr wieder mit zahlreichen Highlights: Sei es das typisch amerikanische "Pumpkin Picking", malerischen Urlaubsfotos in den Lavendelfeldern oder ein ganz besonderes Halloweenfest. Einfach mal abschalten und Kraft vor dem Weihnachtstrubel tanken - das ist Long Island im September und Oktober!

Veröffentlicht in Aktuelles

Roadtrip - da denkt man meistens sofort an Arizona, die Route 66 und endlose Highways. Ein Roadtrip auf Long Island, der Insel vor New York? Wir waren erst einmal skeptisch, als wir über diese Touridee gestolpert sind. Aber warum eigentlich nicht? Ein paar Tage New York und dann noch etwas Natur und Entspannung in kleinen Städtchen und herrlicher Landschaft?

Fünf Tage füllt der Reiseplan für Long Island, ideal für alle, die Long Island nicht nur einen kurzen Besuch abstatten sondern die Insel vor den Toren New Yorks inklusive Kulinarik, Kultur und Natur erleben möchten. Der Routenvorschlag führt quer durch die beliebtesten Orte der Insel und verspricht auf jeden Fall unvergessliche Momente sowie ereignisreiche Abenteuer - viel Spaß und gute Fahrt!

Veröffentlicht in Aktuelles

Schon gewusst? 14. Mai 2022 ist deutscher Wandertag. Auch unter dem modernen Namen Hiking ein beliebter Freizeitsport und eine tolle Möglichkeit auf aktive Art und Weise Neues zu erkunden und die Umgebung hautnah zu erleben. Gerade die USA mit ihren vielfältigen Naturlandschaften, National- und Stateparks bietet hier nahezu unendliche Möglichkeiten, egal ob in der Wüste, am Merr oder sogar in der Nähe New Yorks, auf Long Island.

Wir haben eine kleine Auswahl an Tourideen zusammengestellt, die sich gut in den jeden USA-Urlaub einplanen lassen. Wir wünschen viel Spaß!

Veröffentlicht in USA gesamt

Kunst und Kultur sind vielfältig und Geschmäcker sind bekanntlich verschieden, das ist in Amerika genauso wie überall anders auf der Welt. Zum Internationalen Museumstag am 15. Mai 2022 präsentieren wir vier Museen in Florida, Arizona und auf Long Island, die kaum unterschiedlicher sein könnten, aber auf ihre eigene Art und Weise garantiert all ihre Besucher in den Bann ziehen.

Veröffentlicht in Aktuelles

Den Frühling auf Long Island genießen: Vier Wanderwege durch die abwechslungsreiche Natur der Insel vor den Toren New York Cities 

Die Tage werden wieder länger und die Temperaturen steigen: Der Frühling klopft an die Tür. Die Insel Long Island bietet eine Vielzahl an Möglichkeiten das alljährliche Erwachen der Natur bei ausgiebigen Wanderungen oder entspannten Spaziergängen zu erleben. So hält die Insel mit abwechslungsreichen Landschaften, traumhaften Ausblicken aufs Meer, dicht bewaldeten Pfaden und einer vielfältigen Pflanzen- und Tierwelt für jeden Naturliebhaber etwas bereit.

Veröffentlicht in Aktuelles

Dass die Insel vor den Toren New Yorks, die als beliebtes Urlaubsziel der amerikanischen High Society bekannt ist, ebenfalls ein perfektes Reiseziel für Weinliebhaber ist, ist längst kein Geheimnis mehr. Vor knapp 50 Jahren entdeckten Weinbauern die Vorzüge der Region:

Das Klima ist ähnlich, wie das der beliebten Weinanbauregion Bordeaux in Frankreich und die Bodenbeschaffenheit ideal für den Anbau diverser Rebsorten. So sind die Weine Long Islands ein Muss für jeden Genießer und viele Weingüter laden auf einen Besuch und auf eine Weinprobe ein.

Veröffentlicht in Aktuelles
Donnerstag, 18 Februar 2021 00:17

Die unbekannteren Weinbaugebiete der USA

Kief-Joshua Wineyards, Arizona

Zum Tag des Weins 2021: Von der Rebe zum Genuss – Diese amerikanischen Weinanbaugebiete sollte man ebenfalls kennen

Schon seit Jahrhunderten genießen Menschen rund um den Globus die diversen leckeren Weinsorten dieser Welt. Nicht nur in Europa findet man sehr gute Tropfen, auch andere Kontinente beherbergen hervorragende Weinregionen, so auch Nordamerika.

Zum amerikanischen Tag des Weines am 18. Februar 2021 stellen wir hier einige der unbekannteren, aber dennoch sehr empfehlenswerten Locations zum Weingenuss in den USA vor.

Wein aus der Wüste Arizonas

Dass Arizona ein hervorragendes Weinanbaugebiet ist, kommt vielen aufgrund des dortigen Klimas gar nicht in den Sinn. Dennoch stellen die Weingüter der Gegend fabelhaften Rot und Weißwein her. Bereits im 16. Jahrhundert bauten spanische Jesuiten Wein im Grand Canyon State an, den sie für christliche Zeremonien nutzten.

Veröffentlicht in USA gesamt
Seite 1 von 2